Energieausweise

EnergieausweiseJeder, der sein Haus verkaufen, verpachten oder neu vermieten will, braucht einen Energieausweis, der den individuellen Jahresbedarf an Energie aufzeigt.

Der Energiepass ist gleichermaßen wichtig für Hauskäufer und Hauseigentümer: Der Hauskäufer (oder Mieter) bekommt einen Überblick über die zu erwartenden Energiekosten des Gebäudes, der Eigentümer kann mit einem Energie-Spar-Haus einen höheren Umsatz- oder Mieterlös erzielen kann.

Stark frequentierte öffentliche Gebäude müssen ebenfalls mit einem Energieausweis versehen werden, wenn sie mehr als 1.000 m² Nutzfläche haben.

Sie können zwischen dem bedarfs- oder verbrauchsorientierten Energieausweis wählen: Beim bedarfsorientierten errechnen wir ingenieurtechnisch Ihren Bedarf, der verbrauchsorientierte Energiepass weist den tatsächlichen Energieverbrauch gemäß dem Nutzerverhalten aus.

Nach genauer Prüfung aller Gegebenheiten stellen wir Ihnen Ihren individuellen Energieausweis aus.