Thermografie

ThermografieWärmebilder sind wichtige Indikatoren für die Energieeffizienz eines Gebäudes und aus der Energieeffizienzanalyse heutzutage nicht mehr wegzudenken.

Die Wärmebildkamera erfasst die elektromagnetischen Wärmestrahlen und wandelt sie in elektrische Signale für den Computer um, der diese dann optisch in Form von Wärmeflächenverteilung und Temperaturen anschaulich darstellt.

So macht die Gebäudethermografie versteckte Baumängel in Gebäuden sichtbar und lokalisiert Wärmebrücken. Sie zeigt auch den Verlauf von Heiz- und Wasserleitungen in Wand und Boden und ortet mögliche Leckagen, durch die Wärme verloren geht.

Welche thermischen Verluste bedeuten weniger an Energie in Ihrem Gebäude? Dies herauszufinden lohnt sich vor jeder Sanierungs- oder Baumaßnahme. Die Thermographie dient außerdem als ergänzende Maßnahme der Bauüberwachung und auch bei der Endabnahme eines Bauabschnittes beziehungsweise einer Sanierungsmaßnahme.

Thermografie für mehr Energie zum Leben – Machen Sie energetische „Löcher“ in Ihrem Gebäude sichtbar.